Hörproben
Hören ⋙


Videos
Schauen ⋙


Medien
Lesen ⋙


Fotos
Sehen ⋙

 

Laufendes Projekt

 

Le choix du chœur –  la joie du cœur

Das "Menu des Chefs" schreit nach ausgleichender Gerechtigkeit! Nachdem im Jahr 2017 die Chefetage über das Volk bestimmen konnte, wendet sich nun das Blatt: Im neuen Projekt bestimmt der Chor, was gesungen wird!

Alle Teilnehmenden können zu Beginn der Saison ihren musikalischen Herzenswunsch eingeben. Diese hundert Vorschläge werden anschliessend an die drei Chorleiter weitergeleitet (selbstverständlich in anonymisierter Form!), die daraus ein vielseitiges Programm zusammenstellen und die ausgewählten Stücke allesamt neu arrangieren werden.

So wird die Öffentlichkeit nach Jahren des Wartens endlich erfahren, wo der "Chor im Breitsch" in seiner Gesamtheit eigentlich musikalisch angesiedelt wäre.

Die Konzerte finden mit einer vierköpfigen Begleitband im Yehudi Menuhin-Forum in Bern statt.

 

Start des Projektes am 13. Februar 2018

Probewochenende am 27./28. Oktober 2018 

Probesamstag am 3. November 2018

Konzertwoche vom 12. – 17. November 2018 (HP, GP, drei Konzerte)

 

Musikalische Leitung: Andreas Hügli, Marc Hügli & Ben Vatter

 

Erneut werden die drei Chorleiter und Arrangeure im Wechsel den Chor dirigieren. Die Proben finden jeweils am Dienstagabend von 19.30 bis 21.30 Uhr im Kirchgemeindehaus Markus, Tellstrasse 35, in 3014 Bern statt. Während den Berner Schulferien wird nicht geprobt.

 

Die Teilnahme an acht von zehn Proben sowie am Probewochenende ist Bedingung, um an den Konzerten mitsingen zu können. Der Projektbeitrag beträgt 350 Franken für Verdienende und 220 Franken für Studierende. In diesem Betrag ist das Probewochenende in Schönried eingeschlossen, Rückerstattungen bei einem allfälligen Austritt werden nicht gemacht.

Im "Chor im Breitsch" wird an den Konzerten generell auswendig gesungen.

 

 

Bisherige Aufführungen "Chor im Breitsch": Beatles (2000), Requiem "Lied des Lebens" (2001), Animalisches (2002), Renaissance (2002), Voices (2003), Hitparade 85 (2004), Rosen (2005), Wein, Weib und Gesang (2006), 5-7-9-11 (2007), Queen (2008), For Your Ears Only (2009), Variété érotique (2010), Bella Italia (2011), Tonstattbild (2012), Unser kleines Bern (2013), The Swing Thing (2014), Ad Astra (2015), Lieder gehen fremd (2016), Le Menu des Chefs (2017)

 Weitere Informationen zum Chor und zum neuen Projekt gibt es unter www.chorimbreitsch.ch, bei Dominique Schletti aus dem OK (031 331 46 58) sowie den Dirigenten Andreas Hügli (079 593 31 80), Marc Hügli (079 621 16 26) und Ben Vatter (076 574 70 28).

 


Login